Wer in Kassel guten Kaffee kaufen möchte, kommt an der Kaffeerösterin nicht vorbei. Ich habe in der vergangenen Zeit dort sehr gerne eingekauft und stelle daher auch gerne dort erstandenen Kaffee hier im Kaffeebohnen-Test vor.

Kaffee-Test: Die Kaffeerösterin in Kassel

Der Kaffeebohnen-Test:

Bohnen: 100 % sortenreiner Arabica Kaffee, Varietät: Catuai

Geruch: Die Nase gen Kaffee streckend, schlägt uns ein umwerfendes Aroma engegen. Süßlich und doch leicht salzig, im Nachhinein fiel mir ein, womit ich es assoziierte: Karamalz. Wir sind gespannt!

Geschmack: Von Beginn fällt uns der volle Körper auf. Wir schmecken leicht erdige und süßliche Nuancen und sind begeistert von der nussigen Note. Lange haben wir gerätselt, welche Nuss das sein könnte und mussten uns schlussendlich geschlagen geben. Laut Angaben handelt es sich um Pecanüsse. Aha, naja das herauszuschmecken wäre zuviel des Guten gewesen! Die Säure ist präsent, kommt aber eher unaufdringlich daher. Keine Bibliothekarin aber auch keine Drama-Queen 😉 Der Abgang ist lang und vor allem eins: nussig! Feine Sache!

Fazit: Den letzten Rest wegschlürfend notieren wir beide anerkennend, dass dieser Kaffee wieder gekauft werden muss. Ganz besonders bleibt die fast schon edle, nussige, karamellige Note in Erinnerung und das runde, volle Geschmackserlebnis in Verbindung mit einem Schuss Milch. Da wir ja mehr oder minder in direkter Nachbarschaft leben, dürfte es kein Problem darstellen für Nachschub zu sorgen.

Zum Shop der Kaffeerösterin

Nutzt doch einfach mal die Gelegenheit, im Online Shop der Kaffeerösterin zu stöbern. Und solltet ihr mal an Kassel vorbeikommen (Jeder tut das irgendwann! Hört auf, einfach vorbei zu fahren!), lohnt es sich, ein Käffchen in Rathausnähe zu genießen.